Zwei Gebäude des Deutschen Bundestages nach Otto Wels und Matthias Erzberger benannt

Allgemein


Otto Wels (Foto: ADSD/FES)

Zum Jahrestag der Abstimmung über das nationalsozialistische Ermächtigungsgesetz am 23. März 1933 hat Bundestagspräsident Norbert Lammert die Benennung zweier Bundestagsgebäuden mit den Namen des Sozialdemokraten Otto Wels und des Zentrumspolitikers Matthias Erzberger aus der Zeit vor und während der Weimarer Republik bekanntgegeben. Das Abgeordnetenhaus „Unter den Linden 50“ wird nach dem Sozialdemokraten Otto Wels benannt. In seiner berühmten Rede am 23. März 1933 bewies der SPD-Vorsitzende Standhaftigkeit und erklärte, warum seine Fraktion dem Ermächtigungsgesetz niemals zustimmen werde. Der berühmteste Satz lautete: "Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht.“ Ein Satz, "der noch heute in die Glieder fährt", schreibt Thomas Oppermann in seinem Gastbeitrag "Otto Wels und die Lehren für unsere Demokratie" für die FAZ.
Die historische Rede von Otto-Wels kann man sich hier anhören.
In der Broschüre der SPD-Fraktion zum Ermächtigungsgesetz kann man den Redetext nachlesen.

Das andere Gebäude - Unter den Linden 71 - wird den Namen des 1921 von Rechtsterroristen ermordeten ehemaligen Reichsfinanzministers Matthias Erzberger tragen, der der Zentrumspartei angehörte. Sie mahnen uns, dass die Demokratie keine Selbstverständlichkeit ist, sondern zu jeder Zeit gegen ihre Feinde verteidigt werden muss. In seinen einleitenden Worten zur Plenardebatte unterstrich Bundestagspräsident Norbert Lammert, mit der Namensgebung der beiden Abgeordnetenhäuser ehre der Deutsche Bundestag die Lebensleistung zweier herausragender Parlamentarier der deutschen Geschichte, die unter der Bedrohung von Leib und Leben beispielgebend moralische Größe und demokratische Haltung gezeigt hätten.
Am 29. März 2017 wird die SPD-Fraktion auf ihrem Frühjahrsempfang den Otto-Wels-Preis für besondere Verdienste um die Demokratie verleihen.

 

 
 

Kontaktformular Mit einem Klick zum Kontaktformular  06151-360 50 78 oder 030-227 74099 - Mit einem Klick zu meinem Team

 

Wandern mit Brigitte Zypries Mit einem Klick kommen Sie zum Programm der Sommerwanderung 2017

 

06151-360 50 78 - Mit einem Klick zu meinem TeamFoto: Harry Soremski

 


Suchlupe

 

Mail-Adresse:

 
 

Infos zur Flüchtlingspolitik Mit einem Klick kommen Sie zur Infoseite