Besuchergruppe 19. bis 22. Juni 2017


Platzmangel beim Gruppenfoto unkompliziert gelöst...;-)

Auch in diesem Monat konnte eine Gruppe von politisch interessierten Bürgern aus dem Wahlkreis während einer Sitzungswoche die Bundeshauptstadt in einem viertägigen Programm kennenlernen.
Nachdem sich die Teilnehmer am Montag, den 19. Juni 2017, bei einem gemeinsamen Abendessen austauschen konnten, begann sogleich am Dienstag die Besichtigung des Bundestages. Hier diskutierte die Gruppe mit Brigitte Zypries, die den Platzmangel beim dem sich anschliessenden üblichen Gruppenfoto unkompliziert auf ihre Weise löste...;-).

 

(Gruppenfoto in hoher Auflösung)

Am Nachmittag lernte die Gruppe im Bundeswirtschaftsministerium mehr über die Arbeit diese Bundesorgans und die Schwerpunkte der Arbeit kennen. Eine Führung in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, der ehemaligen Zentralen Untersuchungshaftanstalt der Stasi, beendete den Tag gedankenvoll. Der Mittwochmorgen begann mit einem Informationsvortrag im Bundesnachrichtendienst und einem anschließenden Besuch im Museum für Film und Fernsehen. Das gemeinsame Abendessen während einer Bootsfahrt auf der Spree war wieder einmal – auch dank des herrlichen Wetters - ein ganz besonderer Höhepunkt. Am Tag der Abreise stand noch ein Besuch der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und des Denkmals für die ermordeten Juden Europas auf dem Plan. Bei einem Abschlussessen hoch über Berlin im Restaurant des Fernsehturms endeten die erlebnisreichen Besuchstage.

 


Suchlupe

 

 

Wandern mit Brigitte Zypries Mit einem Klick kommen Sie zu den Bildern und Berichten der Sommerwanderung 2017

 

 

Infos zur Flüchtlingspolitik Mit einem Klick kommen Sie zur Infoseite