Aussprache zum Bericht "Antisemitismus in Deutschland"

Bundespolitik

Unser Praktikant Felix Stühlinger besuchte die Plenardebatte im Bundestag am Mittwoch, den 17.10.2012. Hier ist sein Artikel :

Diese Woche wurde im Bundestag der "Antisemitismusbericht" vorgestellt und debattiert. Dieser Bericht wurde von einer unabhängigen Expertenkommission im Auftrag des Bundestages erstellt. Es geht darin um eine Bestandsaufnahme der aktuellen Situation und um Empfehlungen zur Verbesserung des jüdischen Lebens in Deutschland.

Das Plenum war gut gefüllt und alle Redner begrüßten den Bericht. Es wurde allerdings fraktionsübergreifend klargestellt, dass auf die theoretische Arbeit der Experten nun praktische Lösungen folgen müssten. Kritisiert wurde in der folgenden Debatte unter anderem, dass die Finanzierungsdauer für Projekte gegen Antisemitismus nur drei Jahre beträgt. Auch der antisemitische Angriff auf den Rabbiner Daniel Alter vor einigen Wochen wurde angesprochen. Solche Angriffe dürfen nicht vorkommen. Juden in Deutschland müssen selbstverständlich ein angstfreies Leben führen können!

 
 


Suchlupe

 

 

Wandern mit Brigitte Zypries Mit einem Klick kommen Sie zu den Bildern und Berichten der Sommerwanderung 2017

 

 

Infos zur Flüchtlingspolitik Mit einem Klick kommen Sie zur Infoseite