Thorsten Schäfer-Gümbel (TSG) zu Besuch in Eberstadt

Landkreis

Auf seiner Sommertour machte der hessische SPD-Fraktionsvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel (TSG) am Donnerstag, 2. August 2012, Halt in Darmstadt und besuchte die Stadtteilwerkstatt in Eberstadt-Süd. Brigitte Zypries, der Fraktionsvorsitzende Hanno Benz und die Eberstädter SPD-Vorsitzende Katrin Kosub begleiteten ihn bei seiner Informationstour über die vielfältige Arbeit im Stadtteil.

Kernthema des Tourtages war "soziale Arbeit". TSG machte deutlich, dass es gerade mit dem Programm "Soziale Stadt" in Eberstadt-Süd wie auch in anderen Kommunen gelungen sei, soziale Stadterneuerung erfolgreich umzusetzen. Bereiche wie Sozialarbeit, Wohnungsunternehmen und lokale Ökonomien seien vernetzt worden und hätten zu einer nachhaltigen Verbesserung des Wohnumfeldes in den betreffenden Stadtteilen geführt. Ebenso wie Zypries und Benz kritisierte er, dass die Bundesregierung das Programm "Soziale Stadt" massiv gekürzt hat. Dies sei ein kapitaler Fehler, wie die erfolgreiche Arbeit in Eberstadt zeige.

Die Modellförderung im Rahmen der "Sozialen Stadt" Eberstadt-Süd läuft nach über zehn Jahren zum Ende des Jahres wie vorgesehen aus. Brigitte Zypries und Hannes Benz appellierten sowohl an die Stadt Darmstadt als auch an das Land, die positive städtebauliche Entwicklung und vor allem die langjährige erfolgreiche Bewohnerarbeit im Stadtteil finanziell weiter zu fördern.

Die nachhaltige Bürgerbeteiligung zum Wohle eines ganzen Stadtteils brauche eine verlässliche Finanzierungsgrundlage. Alle Teilnehmer des Termin waren sich einig: Die Ergebnisse dieser oftmals auch aufwändigen und schwierigen Arbeit sind sehr gut und verdienen deshalb unbedingt eine Fortführung.

 
 


Suchlupe

 

 

Wandern mit Brigitte Zypries Mit einem Klick kommen Sie zu den Bildern und Berichten der Sommerwanderung 2017

 

 

Infos zur Flüchtlingspolitik Mit einem Klick kommen Sie zur Infoseite