Herzlich willkommen

 
 

27.11.2014 in Bundespolitik

Die Frauenquote kommt – ohne Ausnahmen

 

In einem Brief an alle Abgeordneten der Regierungskoalition haben am 26.11. 2014 Bundesministerin Manuela Schwesig und Bundesminister Heiko Maas das Gesetzesvorhaben für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern – gemeinhin Frauenquote genannt – erläutert: "Die Frauenquote kommt ohne Ausnahmen, wie im Koalitionsvertrag vereinbart:  Ab 2016 gilt für die Aufsichtsräte aller Unternehmen, die börsennotiert und voll mitbestimmungspflichtig sind, eine Frauenquote von 30 Prozent. Das wird für mehr als 100 Unternehmen gelten." Die Quotenvorgabe gelte auch für Europäische Aktiengesellschaften (SE). Darüberhinaus sollen etwa 3.500 Unternehmen, die

 

24.11.2014 in Allgemein

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November

 

"Gewalt an Frauen keine Chance geben!", fordern Brigitte Zypries und die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen Darmstadt (ASF), Franziska Wende, anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November. "Gewalt gegen Frauen ist leider noch immer alltäglich. Sie findet oft im Stillen und hinter verschlossenen Türen statt", sagt Franziska Wende und führt weiter aus. "Die Dunkelziffer ist hoch, Fälle häuslicher Gewalt

 

21.11.2014 in Bundespolitik

Steinmeier: Verantwortungsvolle Außenpolitik ist vorsorgende Außenpolitik

 
Frank-Walter Steinmeier

"Ich war in den letzten Monaten im gesamten Land unterwegs und habe mit vielen Menschen über deutsche Außenpolitik und über die Verantwortung unseres Landes diskutiert", schreibt Frank-Walter Steinmeier auf spd.de und stellt fest: "Die Menschen sind skeptisch, sie sind unsicher. Zu oft wird Verantwortung auf militärisches Engagement verkürzt. Dieser Fehlwahrnehmung müssen wir unbedingt entgegentreten und klar machen, was wir meinen, wenn wir von Verantwortung in der Außenpolitik sprechen. Dies gilt umso mehr, als dass wir leider davon ausgehen müssen, dass Krisen, wie wir sie zum gegenwärtigen Zeitpunkt erleben, zur Normalität der nächsten Jahre gehören werden." Ein wichtiger Schwerpunkt deutscher Außenpolitik liege in der Vorsorge,

 

20.11.2014 in Wahlkreis

Mehr Planungssicherheit für Mehrgenerationenhaus in Darmstadt

 

Eine "gute Nachricht für das Mehrgenerationenhaus in Darmstadt" nennt  Brigitte Zypries den Beschluss des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages zur weiteren Finanzierung der Mehrgenerationenhäuser. Die Abgeordneten sprachen sich dafür aus, dass die finanzielle Förderung der Mehrgenerationenhäuser auch über das Jahr 2015 hinaus sichergestellt werden soll. Nach dem Wegfall der Mittel aus dem

 

20.11.2014 in Wahlkreis

Wanderausstellung des Deutschen Bundestages in Darmstadt

 

Auf Initiative von Brigitte Zypries präsentiert sich der Deutsche Bundestag in der Zeit vom 8. bis 12. Dezember 2014 mit einer Wanderausstellung im Foyer des Regierungspräsidiums Darmstadt am Luisenplatz 2. Mit der Ausstellung unterstützt der Deutsche Bundestag seit vielen Jahren erfolgreich den Dialog zwischen den Abgeordneten und den Bürgerinnen und Bürgern. „Dieses Instrument der Öffentlichkeitsarbeit ist in besonderer Weise geeignet, Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments und seiner Mitglieder zu vermitteln“, betont Brigitte Zypries. Offiziell eröffnet wird die

 

Kontaktformular Mit einem Klick zum Kontaktformular  06151-360 50 78 oder 030-227 74099 - Mit einem Klick zu meinem Team

 

 

Zur BAföG-Änderung



Übersicht aller meiner Podcasts bei

 

 

Wandern mit Brigitte Zypries Mit einem Klick kommen Sie zu den Bildern und Berichten der Sommerwanderung 2014

 

TTIPInfos zu TTIP - einfach klicken! Infos zu Fotolizenz CC BY 2.0 - einfach klicken!Photo: NOAA's National Ocean Service

 

Mail-Adresse: