Herzlich willkommen

 
 

23.07.2014 in Allgemein

Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2014 ist gestartet

 

Zum 14. Mal schreibt das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) den Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" aus. Anmeldungen sind ab sofort möglich – Einsendeschluss ist der 26.09.2014. Den Gewinnern winken Geldpreise im Wert von 1.000 bis 5.000 Euro und eine öffentliche Preisverleihung. Damit unterstützt das von der Bundesregierung gegründete BfDT zivilgesellschaftliche Aktivitäten im Bereich der praktischen Demokratie- und Toleranzförderung. Um sich einen Eindruck von den Zielen des Wettbewerbs zu machen, schauen Sie sich hier die Preisträger der vergangenen Jahre an.

 

23.07.2014 in Wahlkreis

Der Wert des Menschen im Internet

 

Unter dem Titel „Generation ‚Gefällt mir’“ hatten Brigitte Zypries und Dr. Jens Zimmermann, die beiden Darmstadt-Dieburger Bundestagsabgeordneten, nach Dieburg ins Fechenbacher Schloss, eingeladen. Mit rund 60 Personen und zwei Netzexperten, Prof. Peter Buxmann und Prof. Thomas Pleil , diskutierten sie über Privatsphäre im Internet. Nach der Begrüßung durch Dr. Jens Zimmermann skizzierte Brigitte Zypries die Grundsätze der sozialdemokratischen Netzpolitik. „Für die SPD-Bundestagsfraktion ist Netzpolitik immer Gesellschaftspolitik. Der Zugang zu schnellem Internet muss für alle möglich sein. Nur das garantiert die Teilhabe an der Informations- und Wissenschaftsgesellschaft. Deshalb wollen wir das Breitbandnetz überall in Deutschland ausbauen und die Zugänge in öffentlichen Bibliotheken erhalten. Teilhabe und Zugangschancen sind konkrete Fragen der sozialen Gerechtigkeit – gerade in der digitalen Welt“, stellte Brigitte Zypries die SPD-Position klar.

 

21.07.2014 in Wahlkreis

Projekt "Tablet PCs für Seniorinnen und Senioren“ startete in Darmstadt

 

Brigitte Zypries übergab am 18. Juli im Seniorenstift Wohnpark Kranichstein in Darmstadt 10 Tablet-PCs zum Ausprobieren an die Bewohner, um die Generation 60+ mit diesen Geräten vertraut zu machen. E-Plus stellte dafür 10 Tablets mit einer Internetflatrate für vier Wochen kostenfrei zur Verfügung. Ein Teil der Geräte verbleibt anschließend dauerhaft in der Einrichtung. Die Stiftung Digitale Chancen betreut das Projekt und evaluiert begleitend, wie Tablets älteren Menschen den Einstieg in die Internetnutzung und den Anschluss an die digitale Gesellschaft erleichtern. Brigitte Zypries lobte das Engagement für die Einbeziehung von älteren Menschen in die Informationsgesellschaft: "Das Internet bietet auch für Seniorinnen und Senioren tolle Möglichkeiten. So kann man beispielsweise seine Lieben per Videotelefonie nicht nur hören, sondern auch sehen, Fernsehsendungen mittels Mediathek auch nachträglich schauen oder auch eine Schachpartie mal im Netz spielen.“

 

15.07.2014 in Bundespolitik

NSA-Untersuchungsausschuss - Erste positive Bilanz

 

Christian Flisek, der Sprecher der Arbeitsgruppe der SPD-Fraktion zum NSA-Untersuchungsausschuss, zog am 15.7.2017 zum Beginn der Sommerpause in einem Brief an alle SPD-Mitglieder eine erste positive Bilanz.
In den drei Monaten seit Beginn der Ausschussarbeit seien mit den beiden ehemaligen NSA-Mitarbeitern und -Whistleblowern William Binney und Thomas Drake bereits wichtige Zeugen gehört und die Grundlagen für die weitere Arbeit gelegt worden. Der Ausschuss habe beschlossen, 40 Zeugen zu hören, darunter auch die Führungsebene der großen amerikanischen IT- und Internetkonzerne (u.a. Apple, Facebook, Microsoft und Google). Sie sollen konkret danach gefragt werden, „ob, wie, in welchem Umfang und auf welcher Grundlage sie die bei ihnen gespeicherten Nutzerdaten an die NSA oder andere Nachrichtendienste weitergeben oder ob diese sogar direkt darauf Zugriff nehmen können.“

 

14.07.2014 in Wahlkreis

Bürger aus dem Wahlkreis entdecken das politische Berlin

 

Am Dienstag, 8. Juli 2014, kam die Gruppe politisch interessierter Bürger aus dem Wahlkreis  am Nachmittag in Berlin an und hatte erstmal Gelegenheit, Berlin auf eigene Faust zu entdecken. Das Programm am Mittwoch war historisch und politisch geprägt.:Am Vormittag ein organisierter Stadtspaziergang rund um den Hackeschen Markt „Auf den Spuren jüdischen Lebens“ und am Nachmittag eine Stadtrundfahrt, die überging in eine Rundfahrt auf einem Schiff.

 

Wandern mit Brigitte Zypries Mit einem Klick kommen Sie zu den Informationen über die Sommerwanderung 2014

 

TTIPInfos zu TTIP - einfach klicken! Infos zu Fotolizenz CC BY 2.0 - einfach klicken!Photo: NOAA's National Ocean Service

 

Zur Rüstungskontrolle



Übersicht aller meiner Podcasts bei

 

 Mit einem Klick kommen Sie zu den Informationen über den Wettbewerb Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014

 

Spendenaufruf: Büchner-Kunstobjekt für Büchner-SchuleMehr Infos zum Spendenaufruf - einfach klicken!

 

 

Mail-Adresse: